Der stille Teilhaber profitiert

Im Geschäftsleben arbeiten stille Teilhaber nicht, fahren aber trotzdem große Gewinne ein. Sie sind wie die Ehefrau des Boxchampions. Er steckt die Schläge ein, um das Preisgeld zu gewinnen. Doch wenn er nach Hause kommt, nimmt seine Frau ihm das Geld ab und sagt: »Vielen Dank, Liebling!«

Und es geschah, als die Sonne anfing sich zu neigen, da fi el ein tiefer Schlaf auf Abram …1. Mose 15,12

Weißt du, dass du in deinem Bund mit Gott wie die Ehefrau des Boxers bzw. wie derstille Teilhaber bist?Als Abraham Gott fragte, wie er sich sicher sein konnte, dass er das Land, das Gott ihm versprochen hatte, auch wirklich erben würde, schloss Gott einen Bund mit ihm(1Mo 15,8–21).

Doch statt den Bund mit Abraham zu besiegeln, indem er mit ihm zwischen die zerteilten Opfertiere trat, ließ Gott Abraham in einen tiefen Schlaf fallen und besiegelte den Bund mit Jesus.Jesus, das Licht dieser Welt, erschien als eine Feuersäule und besiegelte den Bund mit Gott, dem Vater, der als eine Wolkensäule erschien. Jesus nahm, anders ausgedrückt,Abrahams Platz ein.

Er war der vollkommene Mensch, der Abraham vertrat, als er den Bund mit seinem Vater besiegelte.Es war Gottes Gnade, die Abraham durch Jesus ersetzte, denn hätte Abraham den Bund mit Gott geschlossen, wäre es auch Abrahams Verantwortung gewesen, den Bund einzuhalten. Und Abraham, der nur ein Mensch war, hätte versagt. Doch Gott der Sohn kann niemals versagen! Abrahams Segnungen waren somit garantiert, da sie nicht von seiner Leistung abhingen, sondern von Jesu Leistung.

Abraham war buchstäblich ein stiller, oder besser gesagt, ein schlafender Teilhaber, ein Nutznießer des Bundes. Heute hat Gott auch mit dir einen Bund geschlossen, nämlich den neuen Bund.Und genau wie Abraham bist du ein »schlafender Teilhaber«, weil auch der neue Bundzwischen Gott dem Vater und Gott dem Sohn auf Golgatha besiegelt wurde.

Du bist schlichtweg ein Nutznießer des neuen Bundes. Du kommst in den Genuss aller seiner Vorteile, ohne dich mit seiner Einhaltung abmühen zu müssen. Jesus, dein Stellvertreter, hat bereits alle Bedingungen für dich erfüllt. Und weil sein Gehorsam vollkommen und sein Werk vollständig vollbracht ist, sind dir die Segnungen des Bundes garantiert!

Mein Freund, es gibt nichts mehr, was du tun müsstest, außer einfach alles im Glauben anzunehmen. Versuche nicht, für die Segnungen deines Bundes zu arbeiten. Ruhe im vollbrachten Werk des Sohnes und empfange sie durch Glauben!

Deine Bündnissegnungen sind garantiert, weil Jesus, dein Stellvertreter,bereits alle Bedingungen für dich erfüllt hat.

 

© 2014 Grace today Verlag
http://www.gracetoday.de/tag/joseph-prince/Joseph-Prince-Zur-Herrschaft-bestimmt-365-Andachten.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s