Entscheide dich dafür, dir keine Sorgen zu machen

Viele #Christen sind vertraut mit Jesu rhetorischer Frage: »Wer von euch kann dadurch, dass er sich #Sorgen macht, sein #Leben auch nur um eine einzige Stunde verlängern?« Doch nicht viele von uns lassen das wirklich bis in unser #Herz vordringen und #erlauben der #Liebe Gottes, uns von unserem gewohnheitsmäßigen Sorgen zu #befreien.

Wer von euch kann dadurch, dass er sich Sorgen macht, sein Leben auch nur um eine einzige Stunde verlängern? Matthäus 6,27

Die Wahrheit ist: Egal wie sehr du dich sorgst, du kannst dein Leben dadurch nicht verlängern oder deinem natürlichen Körper irgendetwas hinzufügen. Stattdessen berauben Sorgen dich deines Schlafes, deiner Gesundheit und vieler guter Jahre. Tatsache ist, dass nur, wenn du ohne Sorgen bist, Gottes Salbung frei in dir fließen, dich stärken, heilen, wiederherstellen und bereichern kann.

Eine Frau aus unserer Gemeinde erfuhr nach einer Mammografie, dass sie Knoten in ihrer Brust hatte. Nachdem sie das Untersuchungsergebnis ihres Doktors erhalten hatte, schrieb sie Folgendes auf den Befund: »Jesus ist mein Heiler. Ich empfange meine Heilung. Ich bin geheilt. Ich ruhe vollständig in Gott.«Später am selben Tag ging sie wegen einer Biopsie, die zeigen sollte, ob die Knoten bösartig wären, zurück in die Klinik. Ihre Schwägerin, mit der sie an diesem Tag zu Mittag aß, erlebte mit, wie fröhlich und sorgenfrei sie während der gemeinsamen Mahlzeit war. Zurück in der Klinik, saß diese kostbare Schwester zwischen anderen Frauen, die ebenfalls wegen einer Biopsie dort waren. Diese sahen alle sehr besorgt aus, also fing sie an, ihnen von Jesus zu erzählen und betete für einige von ihnen. Als sie an die Reihe kam und eine Ultraschalluntersuchung gemacht wurde, war der Doktor verwirrt – ihr Ultraschallbild wies keinerlei Knoten auf! Der Doktor setzte sich mit seinem Kollegen in Verbindung, der die Knoten zuvor entdeckt hatte. Fassungslos überprüft en beide Ärzte ihre jeweiligen Untersuchungsergebnisse. Sie kehrten schließlich zu ihr zurück, nur um ihr zu sagen: »Es ist ein Wunder!«

Mein Freund, wenn du dich sorgst, glaubst du im Grunde genommen, der Teufel hätte die Macht,  Angriffe auf dein Leben auszuführen, vor denen Gott dich nicht beschützen kann. Doch wenn du dich weigerst, dir Sorgen zu machen, setzt du dein Vertrauen auf Gott. Du zeigst damit mehr Zuversicht in seine Liebe und seine für dich wirkendeKraft als in die Fähigkeit des Teufels, dir Schaden zuzufügen!

Wenn du dich nicht sorgst, sondern dich dafür entscheidest, in dem vollbrachten Werk Christi zu ruhen, wirst dudie Manifestation deines Segens sehen. Du wirst dein Wunder sehen!

Wenn du dich weigerst, dir Sorgen zu machen, und stattdessen im vollbrachtenWerk Christi ruhst, wirst du die Manifestation deines Segens erleben.

© 2014 Grace today Verlag
http://www.gracetoday.de/tag/joseph-prince/Joseph-Prince-Zur-Herrschaft-bestimmt-365-Andachten.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s