Jesus unser Lamm

Die Juden feiern bis heute das Passahfest. Dieses Fest soll sie daran erinnern, wie Gott sie damals aus der Gefangenschaft Ägyptens befreit hat. In jener Nacht ging der Zerstörer durchs Land und tötete jede Erstgeburt von Mensch und Tier. Es gab aber eine Außnahme. Das Volk Israel bzw. die Haushalte, die ihre Türpfosten mit dem Blut eines unschuldigen Lammes (Bild auf Jesus) beschmiert haben, die wurden verschont. Das ist eine ganz wichtige Wahrheit. Gott hatte gesagt: „Nehmt ein Lamm, ein Lamm für jeden Haushalt.“ Das war die Vorgabe von Gott.

Am zehnten Tag dieses Monats nehme sich jeder Hausvater ein Lamm, ein Lamm für jedes Haus. (2.Mose 12,3)

Das zeigt uns, dass der Herr Jesus Christus, der das Lamm Gottes ist (siehe auch Joh. 1,29), für die Rettung einer ganzen Familie reicht.

Bedeutet das, dass deine komplette Familie automatisch erettet sind, wenn du Jesus empfängst? Nein, aber es bedeutet, dass deine Kinder, dein ungläubiger Partner, deine Angehörigen durch das Blut Jesus (welches du beanspruchst) unter Segen und Schutz stehen. Deine Familie ist gesegnet.

Denn der ungläubige Mann ist geheiligt durch die Frau, und die ungläubige Frau ist geheiligt durch den Mann; sonst wären ja eure Kinder unrein, nun aber sind sie heilig. (1. Korinther 7,14)

Sie müssten trotzdem noch persönlich Jesus als ihren Retter empfangen, doch Gott hat sie bereits zur Erettung gekennzeichnet und die Türen sind weit auf. Jedes Haus nahm also ein makelloses Lamm. Das steht sinnbildlich für Jesus, der für uns und der ganzen Welt die Sünde wegnimmt.

Am folgenden Tag sieht Johannes Jesus auf sich zukommen und spricht: Siehe, das Lamm Gottes, das die Sünde der Welt hinwegnimmt!  (Johannes 1,29)

Heute muss der Zerstörer an jede Familie vorüberziehen, die an Jesus Christus und das Werk am Kreuz glaubt und auf sein kostbares Blut vertraut. Wie in Ägypten damals, muss(!) er vorbeiziehen. Mit dem Unterschied, dass Gott dich diesmal nicht vom Pharao aus Ägypten befreit sondern vom Teufel aus dem Reich der Finstenis in das Reich seines wunderbaren Sohnes Jesus Christus.

In Christus bist du befreit von jeder Gebundenheit an die Sünde. Du darfst ein Leben in Freiheit genießen. Ein freier Mensch in Christus. Jesus, das Lamm Gottes, opferte sich, UM DICH zu befreien. Und wenn der Sohn dich frei macht, bist du WIRKLICH frei.

Ich möchte dich auch ermutigen, das Blut Jesu über deine Familie auszusprechen.
Der Zerstörer muss vorüberziehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s